Dienstag, 24. Mai 2011

Catrice: Das Geheimnis der "Raspberry Fields"

Hallo ihr Lieben,

ach, wie habe ich mich geirrt. Nach etwas Herumexperimentieren habe ich nun den Schlüssel zum Catrice-Nagellack gefunden und muss mich nun nicht mehr zu Fehlkäufen grämen.

Ich hatte euch im letzten Post berichtet, dass ich zwei Nagellacke von Catrice erworben habe. Wie schon erwähnt, gefiel mir der Pinsel nicht so gut. Und ich war erschüttert, dass sich der Nagellack selbst nach langer Trocknung und TopSealer vom Nagel ziehen lässt.

Aber nun... habe ich es nochmal gewagt und gewonnen. Das Geheimnis liegt im sehr (!) dünnen Farbauftrag. Und erst da wird deutlich, wie farbintensiv und deckend dieser Lack ist - hinreißend.

Ultimate Nail Lacquer
"360 Raspberry Fields Forever" von Catrice

Das Ergebnis seht ihr auf dem Foto (ein Farbauftrag + TopSealer). Die Farbe ist einfach ein Traum: Ein kräftiges Himbeerrot. Sehr gespannt bin ich, wie er sich im Alltag verhält, bin aber recht zuversichtlich (der TopSealer von Essence funktioniert da sehr gut).

Entspanntes Nägellackieren euch allen!
Luisa

Kommentare:

  1. Er trocknet nicht schnell? Ist es das?
    Die Farbe ist schön! Die Verpackung ist auch sehr schön. Ich mochte es! Und meine Aufmerksamkeit gefangen. Ich denke, ich werde einige Catrice zu bestellen.
    Kisses

    AntwortenLöschen
  2. Doch, mit einer sehr dünnen Schicht trocknet er ausgesprochen gut! Ja, wir schauen mal, dass wir ein paar Catrice-Nagellacke für dich bekommen. :)

    AntwortenLöschen