Sonntag, 1. Mai 2011

Für mich der heilige Gral der Lippenpflege!

Gepflegte Lippen sind ein Muss. Denn auch wer keinen Lippenstift/Lipgloss oder ähnliches verwendet, legt oft Wert auf tadellos schöne Lippen. Neben der Schönheit spielt natürlich aber auch das Wohlfühlen eine Rolle: reine weiche Lippen zaubern uns allen doch ein Lächeln ins Gesicht.
Der deutsche Markt bietet da zahlreiche Angebote.

Doch seit meinem ersten Flug nach Amerika ist dies mein Favorit: Burt's Bees "Beeswax Lip Balm".

Wie er zu mir kam? Ein freundlicher Flugbegleiter von American Airlines hatte mir damals ein kleine Pflege-Kit geschenkt, was wohl sonst nur der Business-Class zusteht. Darin war der Pflegestift enthalten. Seitdem kommt mir rein pflegetechnisch nichts anderes mehr auf die Lippen.

Im Auftrag sehr cremig und durchsichtig, pflegt er unglaublich schnell und vor allem durch den kühlenden Effekt. Erhältlich ist er als praktischer Stick oder im Döschen zum Auftragen mit dem Finger (ich bevorzuge aus hygienischen Gründen ersteren).

Kommentare:

  1. Ich weiß nicht, dieses. Meine Wahl fiel auf den L'Occitane: http://blogdamalali.blogspot.com/2011/04/comeco-hidratante-labial.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mal einen von L'Occitane probiert, einen mit weißer Verpackung. Den fand ich weniger gut - ich hatte das Gefühl meine Lippen waren trockener als vorher. Gute Erfahrungen habe ich noch mit Blistex gemacht.

    AntwortenLöschen